Spezifische Lösungen für Ihr Unternehmen

  • Projektplanung und Betreuung
  • Netzwerkanalysen und Beratung
  • Verwaltung bestehender Netzwerke
  • Verbund mehrerer Standorte
  • Support
  • uvm.


EU-DSGVO Mai 2018

 

Ist Ihr Unternehmen bereit für die EU-Datenschutz-Grundverordnung? Wenn Sie Daten von EU-Bürgern vorhalten, müssen diese sicher gespeichert werden. Andernfalls drohen Geldstrafen in Höhe von bis zu 20 Mio. € oder 4 % Ihres weltweiten Jahresumsatzes – je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Machen Sie jetzt den Test!

 

IT -Support

 

Laden Sie sich hier unser Fernwartungstool herunter, indem sie auf das Bild klicken.

ALL-IP Umstellung der Telekom

Bis 2018 will die Deutsche Telekom alle Telefonanschlüsse auf die IP Technologie umstellen. Derzeit sind davon nur die sogenannten Mehrgeräteanschlüsse betroffen, die Anlagenanschlüsse (SIP-Trunk) sollen ab dem 2. Halbjahr 2016 folgen. Dadurch werden Veränderungen an Ihrem bestehenden Kommunikationssystem erforderlich.

 

Möglichkeiten der All-IP Umstellung

- Umrüstung des vorhanden ITK-Systems auf VoIP, sofern möglich

- Verwendung eines vorgeschalteten Gateways für Ihr vorhandenes TK-System

- Austausch des vorhandenen TK-Systems

 

Was müssen Sie beachten?

folgende Geräte könnten nicht mehr funktionieren:

EC-Cash- und Kreditkartenterminals auf ISDN oder Modembasis 

Alarm- und Sicherheitstechnik auf ISDN-Basis

sonstige Datenaustauschgeräte auf analoger Basis oder Basis von ISDN

 

Funktioniert nach der Umstellung alles so wie vorher?

 

 

NEIN

Leider sind viele Funktionen Providerabhängig, haben Sie nähere fragen, dann machen Sie ein Beratungsgespräch mit Uns aus.

Aktuelle Bedrohungen....

 

seien Sie immer bestens informiert über aktuelle Schwachstellen im Internet.